FRAG UNS

Was bedeutet Intersektionalität?


Intersektionalität bezeichnet die Gleichzeitigkeit verschiedener Diskriminierungserfahrungen. Das Konzept denkt verschiedene Formen von Diskriminierungen und machtkritische Perspektiven mit und ist eine Unterstützung, um sich mit Privilegien und sozialer Ungleichheit auseinanderzusetzen.




Ist bessie berlin ein feministisches Netzwerk?


bessie berlin setzt sich für die soziale, politische und ökologische Gleichheit aller Geschlechter ein. Wir machen uns stark dafür, dass Frauen* und Männer* die gleichen Chancen und Rechte haben und kämpfen gegen Sexismus und Gewalt gegen Frauen*. Natürlich sind wir ein feministisches Netzwerk.




Wie kann ich bessie berlin unterstützen?


Zuallererst: Komm zu unseren Veranstaltungen, werde Teil der bessie Community und bring deine Freundinnen*, Omas* und Mütter* mit. Schlage uns Themen vor, die dich begeistern und beschäftigen. Kritisiere uns. Wir freuen uns, wenn du über bessie berlin sprichst und die Inhalte (besonders die Rolemodels) teilst. Wenn du bei Veranstaltungen Sprachmitteln möchtest, Fotos machen, an der Bar stehen, die Kinderbetreuung mitübernehmen: super und vielen Dank! Schreib uns eine E-Mail und lass uns darüber sprechen.




Muss ich in Berlin wohnen, um bei bessie berlin dabei zu sein?


Nein. Das Projekt ist lokal verankert, weil das Zusammenkünfte erleichtert. Dass du Berlinerin* bist, ist keine Pflicht. Wir freuen uns auf Austausch mit Frauen* und weiblichen* Projekten von überallher!




Wie kann ich weitere Fragen stellen?


Schreib uns eine E-Mail oder ruf uns an!